Ausschreibungen

Im Rahmen der umgesetzten Projekte vergibt die Stiftung FLEDERMAUS regelmäßig Aufträge.

An dieser Stelle informieren wir Sie über beabsichtigte oder durchgeführte Vergaben der Stiftung FLEDERMAUS. Dies erfolgt aufgrund rechtlicher Verpflichtungen, teilweise aber auch auf freiwilliger Basis.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass an dieser Stelle nicht zu Vergaben von Förderprojekten der Stiftung FLEDERMAUS wird.

Auftraggeber:
Stiftung Fledermaus
Schmidtstedter Straße 30a
99084 Erfurt

FON: 0361 – 26 55 98 0

eMail: ausschreibung(at)stiftung-fledermaus.de

Alle Angaben auf dieser Seite erfolgen ohne Gewähr.

Beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen

Die Stiftung FLEDERMAUS informiert hier über beabsichtigte
Lieferaufträge und Dienstleistungsaufträge bis zu einem Netto-Gesamtauftragswert von 50.000 € gem. VOL/A.

Interessenbekundung „Erstellung eines Kommunikationskonzeptes sowie Entwicklung eines Corporate Designs für das Verbundprojekt „Schutz und Förderung der Mopsfledermaus in Deutschland““

Die Stiftung FLEDERMAUS beabsichtigt die Vergabe zur „Erstellung eines Kommunikationskonzeptes sowie Entwicklung eines Corporate Designs für das Verbundprojekt „Schutz und Förderung der Mopsfledermaus in Deutschland““. Geeignete Unternehmen können ihr Interesse an einer Beteiligung in den entsprechenden Vergabeverfahren an die obenstehende Kontaktadresse bekunden. Bitte fügen Sie nach Möglichkeit geeignete Referenzen bei.

  • Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung OHNE Teilnahmewettbewerb
  • Voraussichtlicher Umsetzungszeitraum: Juni bis August 2019
  • Ort der Ausführung: Persönliche Abstimmungen in Erfurt müssen möglich sein
  • Art und voraussichtlicher Umfang: Erstellung eines Kommunikationskonzeptes sowie Entwicklung eines Corporate Designs für das Verbundprojekt „Schutz und Förderung der Mopsfledermaus in Deutschland“
  • Angebotsfrist nach Aufforderung zur Angebotsabgabe: 24.05.2019

Es handelt sich hierbei nicht um einen Teilnahmewettbewerb nach VOB/VOL. Ein Rechtsanspruch auf eine Beteiligung im nachfolgenden Vergabeverfahren besteht nicht.