Deutscher Naturschutzpreis 2013

oeff Detektor ErfurtDie Interessengemeinschaft für Fledermausschutz und -forschung – IFT e.V. hat den deutschen Naturschutzpreis 2013 in der Kategorie „Bürgerpreis“ zum Thema  „Lebensraum Wasser – Vielfalt entdecken, erleben, erhalten“ .

Zusammen mit den Partnern Stiftung FLEDERMAUS und der Koordinationsstelle für Fledermausschutz in Thüringen initiiert die IFT ein Projekt in welchem öffentliche Fledermausdetektoren entlang der Gera die Rufe der Tiere nicht nur hörbar machen sondern darüber hinaus aufzeichnen können. Der Nutzen ist der Aufbau eines akustischen Fledermausmonitoringnetzes um Aussagen über die Entwicklung der Bestände machen zu können.

Der Deutsche Naturschutzpreis beruht auf einer gemeinsamen Initiative des Bundesamtes für Naturschutz und Jack Wolfskin. Die Preisverleihung fand am 30. August 2013 im Bundesamt für Naturschutz in Bonn statt.